Unsere Alterswohnungen

An sehr schöner, unverbauter Südlage am Dorfrand, angrenzend an landwirtschaftliche Zonen gelegen, verfügt das Eschliker Wohn- und Pflegeheim und die Alterswohnungen über einen vorteilhaften Standort. Ein sehr gefälliges, zweckmässiges und den Bedürfnissen der Mieter Alterswohnungen bestens angepasstes Gebäude gliedert sich sowohl architektonisch als auch in Bezug auf die Nutzung von Synergien optimal an den Gebäudekomplex des Wohn- und Pflegeheims an.

Im dreistöckigen Neubau mit der auffälligen Glasfront an den riesigen Terrassen befinden sich elf geräumige und helle 2 ½- und 3 ½-Zimmerwohnungen mit allem von Seniorinnen und Senioren gewünschten Komfort. Eine unterirdische Verbindung sorgt dafür, dass man trockenen Fusses zum Beispiel in die Cafeteria und die Gemeinschaftsräume des Wohn- und Pflegeheims gelangt. Im Verbindungstrakt befinden sich ein neuer Friseursalon und ein Büro. Von dort gelangt man in einen grossen, vielseitig nutzbaren Mehrzweckraum mit kleiner Küche und gedeckter Terrasse. Die Gänge des Gebäudes sind breit und der Lift grosszügig. Es steht eine Tiefgarage zur Verfügung. Highlights sind die riesigen Terrassen, die einen herrlichen Ausblick bieten.

Die altersgerechten Wohneinheiten sind eine ideale Ergänzung zur gesamten Institution. Die Bewohner werden grundsätzlich von der Spitex betreut, im Notfall könnte ihnen aber in kürzester Zeit vom bestens ausgebildeten Personal des Wohn- und Pflegeheims Hilfe geleistet werden. Ein Notrufknopf im Wohnbereich und im Badezimmer bietet den Bewohnern die grösstmögliche Sicherheit. Das ist für Seniorinnen und Senioren ein überaus wichtiges und entscheidendes Anliegen. Ein grosser Vorteil für die Mieterinnen und Mieter ist, dass sie mit der Unterschrift unter den Mietvertrag die Option erlangen, bei Bedarf ein Zimmer im Wohn- und Pflegeheim zu erhalten.

Der grosszügige Garten mit rollstuhlgängigen Wegen lädt zum Spazieren ein. An schattigen Plätzchen lässt es sich wunderbar verweilen und geniessen. Das Mitarbeiterteam unternimmt alles, um in der Hausgemeinschaft eine freundliche und wohlwollende Atmosphäre zu schaffen und zu pflegen, in der sich die Bewohnerinnen und Bewohner wohl, aufgehoben und daheim fühlen.