Liebe Besucherinnen und Besucher

 

Am 30. März 2021 erhalten noch die letzten Bewohnenden und Mitarbeitenden, die einer COVID19-Impfung freiwillig zustimmten, die 2. Dosis verabreicht. 14 Tage später ist dann die maximale Schutzwirkung aufgebaut. Bis dahin müssen wir uns mit einer Lockerung der Besuchsregelung noch gedulden. Bund und Kantone analysieren die Situation laufend und wir verfolgen diese Diskussionen zeitnah. Im Moment hat unsere Besuchsregelung vom
21. Dezember 2020 weiterhin Gültigkeit:

  • Pro Bewohner/in können 2 Besucher/innen gleichzeitig vorbeikommen.
  • Besuche sind nur zu vordefinierten Zeiten möglich und müssen  vorgängig telefonisch
    fixiert
    werden. Dies ist möglich unter Tel.  071 971 17 92 jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr.  
  • Im und ums Haus besteht eine Maskentragepflicht für Besuchende, Mitarbeitende und Bewohner/innen:
    WICHTIG: Die Impfung ersetzt das Tragen der Hygienemaske im Alltag nicht.

Alle weiteren wichtigen Informationen finden Sie in den folgenden Dokumenten:   
>> Besuchsregelung ab 21. Dezember 2020
>> Gesundheitscheckliste
>> “So schützen wir uns” (Informationen vom BAG)
>> Häufig gestellte Fragen zum Thema “Impfen gegen Corona” (BAG)

Aufgrund der sehr hohen Impfquote bei den Bewohnenden und dem wöchentlichen Testen aller Mitarbeitenden werden wir ab Ostern trotzdem einige interne Lockerungen umsetzen. So werden die Bewohnenden wieder in grösseren Tischgemeinschaft die Mahlzeiten einnehmen können und das Aktivierungsprogramm wird “hochgefahren”.  

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!                                                      -Aktuell haben wir 1 Einzel- und 1 Doppelzimmer verfügbar!-
Stefan Koene / Heimleiter